Richtige Reihenfolge aller Marvel-Serien bei Netflix

Marvel hat mit seinen Netflix-Serien die Comic-Serien auf ein neues Niveau gehoben. Immer wieder fragen Fans in Foren oder Gruppen nach der richtigen und chronologischen Reihenfolge der Serien. Da mit Jessica Jones, Daredevil, Luke Cage, Iron Fist und dem Punisher gleich fünf Protagonisten eigene Serien haben, kommen einige schon mal durcheinander. Darum präsentiere ich euch nun die richtige Reihenfolge, um alle Verkettungen genießen zu können.

Ab dem 29. Juni 2022 wird es so weit sein, denn dann starten diese Serien alle bei Disney+ und werden uns auf dieser Streaming-Plattform lange erhalten bleiben.

Die einzig wahre Reihenfolge der Marvel-Serien

  1. Daredevil (Staffel 1, 2015)
  2. Jessica Jones (Staffel 1, 2015)
  3. Daredevil (Staffel 2, 2016)
  4. Luke Cage (Staffel 1, 2016)
  5. Iron Fist (Staffel 1, 2017)
  6. The Defenders (Staffel 1, 2017)
  7. The Punisher (Staffel 1, 2018)
  8. Jessica Jones (Staffel 2, 2018)
  9. Luke Cage (Staffel 2, 2018)
  10. Iron Fist (Staffel 2, 2018)
  11. Daredevil (Staffel 3, 2018)
  12. The Punisher (Staffel 2, 2019)
  13. Jessica Jones (Staffel 3, 2019)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinter den Links verbergen sich meine jeweiligen Rezensionen. Die Liste wird natürlich immer aktuell gehalten. Haltet euch dringend an diese Reihenfolge, denn alle Serien bauen thematisch aufeinander auf. Sie lohnen sich auch, denn es sind richtig gute Marvel-Serien. Viele Charaktere spielen in mehr als einer Serie mit und bauen die verschiedensten Beziehungen zueinander auf.

Oft fragen mich meine Freunde, die mich als Comic-Fan kennen, welche Serie ich empfehle und ich kann nur sagen, dass das gesamte Marvel-Universum bei Netflix empfehlenswert ist. Natürlich hat Iron Fist keine Top-Bewertung bekommen von mir, jedoch ist es die Vorgeschichte zu „The Defenders“ und in diesem Kontext auch wieder Pflicht.

Absetzung einiger Marvel-Serien bei Netflix

Im Herbst 2018 gab Netflix bekannt, dass die Serien „Iron Fist“ und „Luke Cage“ jeweils nach der zweiten Staffel abgesetzt werden. Dies ist sehr tragisch, weil die Chancen auf eine gemeinsame Serie von „Iron Fist“ und „Luke Cage“ als das bekannte Duo „Hero for Hire“ nicht gemeinsam auftreten werden und wir Fans uns mit den wenigen versteckten Hinweisen auf dieses komische Pärchen begnügen müssen. Wer die beiden als „Power Man und Iron Fist“ aber sehen möchte, dem lege hier in diesem Blog-Beitrag auf ComicStation ich spezielle neue Ausgaben über die beiden Helden nahe. In drei Bänden erleben die beiden Helden spannende Geschichten und schmücken diese durch perfekt sitzende Gags erfolgreich aus. Alle drei Bände sind bereits in Deutschland erhältlich.

Wo Marvel-Netflix-Serien aktuell kostenlos streamen?

Die Marvel-Serien sind nicht mehr bei Netflix zu finden und es gibt keine Plattform, die aktuell diese Serien kostenlos anbieten. Ihr findet die Serien bei Amazon Prime Video, Apple TV, Google Play und anderen Video-Portalen, aber müsst diese überall bezahlen.

Disney startet eigenen Streaming-Dienst im März 2020

Die Pläne für einen eigenen Streamingdienst aus dem Hause Disney sind bereits weit vorangeschritten, so dass es ab dem Jahr 2019 keine neuen Netflix-Produktionen aus dem Marvel Universum geben wird. Um ein attraktives Angebot zu schaffen, welches die Masse anspricht, wird Disney seine Franchise-Giganten Marvel und Star Wars exklusiv auf der eigenen Streaming-Plattform anbieten. Dazu setzt Disney noch auf Pixar, um ein familienfreundliches Angebot darstellen zu können. Aus vielen Medienberichten können wir entnehmen, dass der Konkurrenzkampf mit Amazon und Netflix mit Hilfe des Sportdienstes ESPN Plus und dem aktuellen Angebot des Streaming-Dienstes Hulu aufgenommen werden soll. Wir Marvel-Fans dürfen also gespannt sein, wie es mit den Marvel-Netflix-Serien weitergehen wird und ab wann wir ein neues Abo abschließen müssen, um The Defenders weiterhin sehen zu können.

Lest hier alles über die 4. Phase im Marvel Cinematic Universe. Bisher ist nicht bekannt, ob die Marvel-Serien auf Netflix den Umzug zu Disney+ machen werden. Wir halten euch hier auf dem Laufenden!

Wann die Marvel-Serien auf Disney+ schauen

Die Marvel-Serien bei Disney+ gehören auch zum Marvel Cinematic Universe, genau wie die Marvel-Serien von Netflix. Nun fragen mich Leser:innen, wie denn die chronologische Reihenfolge der Marvel-Serien auf Disney+ sind und das ist ziemlich einfach zu beantworten.

Wenn ihr Avengers: Endgame geschaut habt, dann müsst ihr folgende Serien vor Spider-Man: Far From Home schauen:

Nach Spider-Man: Far From Home schaut ihr dann Hawkeye und beginnt dann mit Moonknight. Wenn ihr aber an dem Punkt seid, dann schaut ihr die Serien und Filme aus dem MCU einfach in genau der Reihenfolge, wie diese im Kino erschienen sind. Am besten bezieht ihr auch die Sony Filme ein, denn Venom 2 war für Spider-Man: No Way Home schon ein besonderes Easter Egg und leider habe ich diese filme in der falschen Reihenfolge geschaut.

Daredevil taucht bei Spider-Man: No Way Home auf

Spider-Man wurde enttarnt und sitzt am Tisch mit Tante May, Happy und dem Rechtsanwalt Matt Murdock. Daredevil-Darsteller Charlie Cox begeisterte die MCU-Fans mit seinem Cameo im letzten Film und ließ die Hoffnung aufkommen, dass die Marvel-Serien, die vor Disney+ exklusiv auf Netflix liefen, bald in bekannter Besetzung fortgeführt und in das Marvel Cinematic Universe eingeführt werden. Marvel’s Daredevil war ein Meilenstein der Comicverfilmungen auf Basis einer TV-Serie und wir vermissen diesen einzigartigen Stil der Serien.

In den Serien gab es zwischen 2015-2019 immer wieder Anspielungen auf das MCU, aber es gab andersherum keine Verbindung aus dem MCU zu den Neflix-Serien. Mit dem Auftritt von Charlie Cox als Daredevil in Spider-Man: No Way Home ist dies geschehen und wir alle wünschen uns eine Fortsetzung dieser Serien.

Marvel-Serien bei Amazon gucken und kaufen

Ich wusste lange Zeit nicht, dass Netflix Originals auch auf Blu-ray erscheinen, so dass ihr hier* die Marvel-Serien euch auch ins Regal stellen könnt oder diese auch über Amazon schauen könnt. Für Sammler, die sich jeden Film kaufen eine tolle Gelegenheit, um ihr Marvel Universum zu komplettieren. Denn auch wenn sich die Serien-Charaktere nie mit den Film-Charateren treffen werden, spielt alles in einem Universum. Auch wenn wir uns wünschen, dass die Defenders im kommenden Film „Infinity War“ eingreifen, werden wir uns mit ein paar Anspielungen in den nächsten Serien begnügen müssen. Andererseits passen die eher düsteren Serien nicht zu dem lockeren Stil der Marvel-Filme, wie es zuletzt „Thor Ragnarok“ erneut bewiesen hat.

Großer Fan des Marvel Universums

Natürlich hat jede Serie auch ihre Tiefpunkte, aber meine Begeisterung hält jetzt seit fast 25 Jahre an. Ich lese vielleicht nicht mehr so viele Comics wie früher, aber gerade an den Marvel-Tagen kann ich nicht nur den Comic-Laden für die Geschenke besuchen, sondern dann kaufe ich mir einen großen Stapel und lese diese auch. Erst vor kurzem kündigte Marvel an, dass uns noch mehr als 20 Filme erwarten in den nächsten Jahren und der Trailer zu Infinity War brach einen Weltrekord, denn kein Trailer konnte so große Zugriffszahlen innerhalb von 24 Stunden erzielen. Das Interesse ist da, die Basis an Fans wächst und ich freue mich auf die Marvel-Zukunft mit vielen großartigen Filmen und Serien.


* = Link zu Amazon im Rahmen eines Partnerprogramms. Solltet ihr nach dem Klick einen Kauf tätigen, dann bekomme ich für die Empfehlung eine kleine Provision von Amazon. Dadurch entstehen für euch keine zusätzlichen Kosten. Ich bedanke mich bei dir und freue mich dich öfter auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Gib mir gerne Feedback in Form eines Kommentars.

16 Kommentare

  1. Ich bin ein großer Marvel-Fan geworden und finde es so schade, dass Staffeln immer wieder abgesetzt werden. Ist doch echt doof. Danke für deinen Bericht. Jetzt weiß ich zumindest, wie ich die Staffeln sehen muss. Vielen dank und weiter so.

    • Hey Gaby,
      danke für dein Feedback und viel Spaß mit den übrigen Staffeln. Die lohnen sich wirklich alle und ich hoffe sehr, dass die neue Staffel von Jessica Jones ein würdiges Ende der Marvel-Serien auf Netflix abliefern wird.

  2. wollte mal ein Feedback geben, also daredevil konnte ich ja garnicht aufhören und Irion Fist hab ich die Staffeln durchgeguckt, wahnsinn, jetzt hab ich jessica jones 1,. staffel durch und halte mich mal an deine vorgaben, als nächstes Lukas Cage…. super das es euch gibt

    • Hallo Gaby, wir bekommen gerne alles ab, denn wir teilen deine Meinung. Eine Hoffnung gibt es natürlich noch, denn die Absetzung der Serien hatte auch viel mit dem neuen Streaming-Dienst von Disney zu tun. Vielleicht werden die Geschichten dort bald fortgesetzt. Wir wünschen uns dies sehr.

    • Hallo Saba,
      danke für den Hinweis. Jedoch hättest du den Rechtschreibfehler in der darauffolgenden Zeile gerne direkt mit angeben können. 😉

  3. Der punisher kommt vor Luke cake und nach Jessica jones, denn in Luke cage machen sie Anspielungen und sagen auch einmal direkt Frank castle sein namen

    • Nein, das stimmt in diesem Fall nicht. Die Anspielungen auf Frank Castle ist als Spoiler zu verstehen, dass demnächst die Serie kommt. Meine Reihenfolge stimmt.

  4. Update bitte. Finde inzwischen überall andere Reihenfolgen seit S.H.I.E.L.D..
    Vor allem wird mir woanders vor der zweiten Staffel von Daredevil erstmal Luke Cage empfohlen!?
    Hab jetzt Daredevil und JessicaJones jeweils in der ersten Staffel durch.

    • Halte dich an meine Reihenfolge, denn die ist richtig. Ich habe die Liste damals immer wieder geupdatet und auch meine Recherchen haben ergeben, dass dies die richtige Reihenfolge ist. Die Serie S.H.I.E.L.D. habe ich in dieser Liste gar nicht behandelt.

      • Ich habe soeben nochmal die Daten der Veröffentlichungen auf Netflix korrigiert, sowie die englischsprachigen Ergebnisse verglichen. Alle Portale und Blogs, welche eine gewisse Reputation vorweisen können, haben die gleiche Reihenfolge beschrieben wie hier auf ComicStation.

  5. Sind also hier nur die Netflix Marvel Serien berücksichtigt? Wie sieht es mit den Serien auf Disney+ aus? Habe jetzt bis zum Film Endgame alle Filme in chronologischer Reihenfolge durch und auf der Seite, nach deren chronologischer Reihenfolge ich mich gehalten habe, werden als nächstes zwei Serien vorgegeben bevor ein nächster Film folgt. Und wie beachte ich hier im Zusammenhang ab jetzt die Netflix Marvel Serien? Schließlich, so wie ich gelesen habe, taucht Daredevil in Spiderman No Way Home auf. Ich weiß aktuell also nicht weiter und da ich soeben nach einer Woche durchsuchten eben Endgame zu Ende geschaut habe entsprechend emotional fertig. Wenn mir also jemand weiterhelfen kann bitte ich um schnelle Rückmeldung.

    Schonmal im Voraus Danke!

    • Kurze Anmerkung, habe überlesen, dass im Titel steht, dass hier nur die Netflixserien angegeben sind, wäre super wenn mir dennoch jemand helfen könnte.

      • Hier einige schnelle Hilfestellungen:

        WandaVision, The Falcon and the Winter Soldier und Loki kannst du in dieser Reihenfolge nach Endgame und vor Spider-Man.Far From Home schauen. Hawkeye schaust du dann nach Spider-Man. Far From Home. Moonknight schaust du dann nach allem anderen und schon bist du aktuell.

    • Hi Julia,

      nach Endgame kannst du alle Marvel-Filme und Serien einfach in chronologischer Reihenfolge schauen. Ich versuch dir da mal eine Liste zu erstellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.