Marlene Dietrich Comic

Es geht weiter! Nach Charlie Chaplin und Marylin Monroe bekommt auch Marlene Dietrich ihren eigenen Biografie-Comic und der kommt sogar in zwei Bänden.

Marlene Dietrich gehört zu den wenigen internationalen Superstars aus Deutschland und hatte ein sehr spannendes und bewegtes Leben. Allein ihr Kampf gegen die Propaganda der Nationalsozialisten, ihrer amerikanischen Staatsbürgerschaft und die ihr verliehene Medal of Freedom für ihre Unterstützung der amerikanischen Truppen im Kampf gegen Deutschland im 2. Weltkrieg, sind nur ein paar Fakten aus ihrer Wikipedia-Biografie, die noch nicht mal im Ansatz all die Facetten von Marlene Dietrich aus Berlin erfassen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der erste Band behandelt die Anfänge der Karriere, die eigentlich als Musikerin begann und erst später bekam sie über einen Umweg über das Theater die eine Rolle in dem Film „Der blaue Engel“. Dieser Film war nicht der einzige Erfolg, denn der Song „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ wurde ein weltweiter Hit, den auch heute noch bekannte Musiker wie Udo Lindenberg und Max Raabe neu interpretierten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stil ist etwas anders als zu vor

Der Stil dieses Biografie-Comics unterscheidet sich star von den Bänden über Marilyn Monroe und Charlie Chaplin, die ich ebenfalls in diesem Blog rezensiert habe. Die Bilder sind größer, Marlene Dietrich bekommt manchmal für ein bekanntes oder wichtiges Zitat aus ihrem Leben eine ganze Seite und so wundert es nicht, dass Marlene Dietrich gleich zwei Bände bekommt.

Erst war ich skeptisch warum das wohl so gemacht wurde, weil der Band etwas schmaler ist als die anderen, aber es gibt noch viel über Marlene Dietrich zu erzählen, so dass ich verstehen kann, dass ihr Leben und ihr Wirken in den USA einen eigenen Band bekommen wird. Es macht sich nicht ganz so schön im Regal mit den anderen Bänden, aber gleichzeitig zeigt es auch, dass die Nachfrage nach Biografie-Comics groß wird, so dass hier mit dem zweibändigem Biografie-Comic etwas gewagt wird.

Die Herausgeber werden diese Art von Kritik einkalkuliert haben, aber ich liebe diese Reihe so sehr, dass ich mich schon sehr auf den zweiten Band freue und sehr gespannt auf die kommenden Charaktere und Persönlichkeiten bin, die hoffentlich noch kommen werden.

Filmstar, Stilikone und Heldin

Marlene Dietrich wurde 91 Jahre als und starb erst 1992 in Paris. Nach dem zweiten Weltkrieg kehrte sie nach Deutschland und später nach Paris zurück, so dass auch in Deutschland noch einige bekannte und erfolgreiche Filme entstanden. Ihr letzter Film war übrigens „Schöner Gigolo, armer Gigolo“, in dem unter anderem David Bowie spielte, der leider schon an anderer Stelle einen Biografie-Comic bekommen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben der Karriere in der Musik und in Filmen gilt sie bis heute als große Stilikone. Marlene Dietrich verkauft sich bis heute. Ich bin jetzt sehr beeindruckt und überwältigt von ihr, denn ich kannte nur wenige Randnotizen und wirklich wenig Fakten über diese besondere Person.

Ihr Verhalten im zweiten Weltkrieg war vorbildlich und heldenhaft. Eine tolle Frau, die aus all diesen Gründen ein Comic-Denkmal hier bekommt, der wirklich gerne in zwei Bänden erzählt werden darf und vielleicht auch muss!

Ihr könnt den Band direkt im Panini-Shop* oder hier bei Amazon* kaufen. Schaut euch auch gerne die anderen Bände aus der Reihe an, denn da entsteht eine wirklich bemerkenswerte und wertvolle Reihe an Comic-Biografien, die mich immer packen und mitreißen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.