Turtles |Michelangelo | ZeichnungAm Wochenende war es wieder soweit und die Comic-Fans liefen in Scharen nach Essen in die Messe Essen zu der Spiel 2014. Jedes Jahr ist die Comic-Action in diese Messe integriert und es hieß wieder Schlange stehen, um mit nur einem Wurf sich eine exklusive Comic-Zeichnung zu sichern. Die Alternative dazu ist Bargeld, doch jedes Jahr wird dieses Spiel mit den Würfeln gespielt. Wer noch nie dabei war, der wird sich diesen Run und den Hype an den Ständen nicht vorstellen können.

Der Ansturm auf die Comic Action 2014

Am Anfang warten die Comic-Fans bereits vor dem Start der Messe an den Ständen und fiebern dem Start entgegen. Wie die Fans auf das Messegelände gelangen ist ein großes Geheimnis. Wir haben die Vermutung, dass es die Aussteller und ihre Mitarbeiter und Freunde sind, denn in den Hallen sind viele Comic-Händler oder der Branche nahestehende Händler vertreten, die in ihren Kreisen diese Fans haben. Dann heißt es frühzeitig mit dem Messeausweis in die Hallen, kurz am Stand die Sachen abgeben, sich bei der Comic-Action anstellen, Bild absahnen und zurück zum Stand seine Produkte, wie Trading Cards, Actionfiguren und allerhand Merchandising diverser Comic- und Manga-Reihen verkaufen. Eine kluge Taktik, die jedes Jahr den normalen Besucher an den Rand des Wahnsinns treibt. Tatsächlich treffen sich jedes Jahr alte Bekannte wieder, die großen Zeichenmappen transportieren mit ihren heiligen Werken.

Comic-Action 2014 | Turtles, Gambit und Nick Fury

Dieses Jahr war einer unserer Autoren besonders erfolgreich und sicherte sich gleich 3 Bilder. Eines bezahlte er, doch dafür bekam er die Farbe auf dem Bild mit dem Turtle Michelangelo kostenlos vom Maler geschenkt. Viele Comic-Fans gehen sehr weit für eine Zeichnung eines Zeichners aus dem Hause DC und Marvel. Neben dem stundenlangen Anstehen kommt es auch öfters zu Ausfällen im Benehmen, doch eigentlich geht alles ganz friedlich zu. Die Sammler treffen und plaudern vor den Autogrammstunden der Zeichner. Viele haben ihre Sammlung unter dem Arm und zeigen diese stolz vor.

Dieser kleine Junge in dem folgenden Video würde bestimmt für eine Zeichnung eines der Spiderman-Comics noch weiter gehen, wenn er schon seiner Schwester die Haare für das Videospiel schneidet, um das gesparte Geld für den Frisör für das Konsolen-Spiel auszugeben:

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here