Ich bekam diese Woche eine E-Mail von Radio RSG, die einen Beitrag über den 70. Geburtstag des Micky Maus Heftes ausgestrahlt haben. Der Sender suchte die größte Micky Maus-Sammlung in der Region und wurde fündig. Eine Hörerin erzählte dem Radio-Sender von ihrer 1300 Hefte großen Comic-Sammlung. Sie sammelte bis 2017 die Hefte und würde diese nun verkaufen, um das Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen. Da ich mich hier und hier bereits über den Wert von Comics und Sammlungen beschäftigt habe, kontaktierte mich der Sender mit der Bitte um ein Interview.

Seit ich diese beiden Artikel über den Wert von Comic-Sammlungen geschrieben habe, bekomme ich regelmäßig E-Mails von Sammlern oder Erben, die den Preis geschätzt haben wollen oder fragen ob ich Comics ankaufe. Natürlich habe ich immer Interesse an interessanten Sammlungen, aber ich kann nicht jede Sammlung kaufen. Aktuell stehe ich Kontakt mit einer in den USA lebenden Erbin, die aktuell einen Käufer für eine sehr interessante Sammlung sucht. Vielleicht schlage ich dieses Mal sogar zu, aber muss das noch entscheiden. Wenn hier übrigens Leser:innen unterwegs sind, die sich wirklich für den professionellen Ankauf von Comics interessieren und auch an dem Kauf von Comics interessiert sind, dann schreibt mir gerne eine E-Mail und ich werde euch entsprechende Anfragen gerne weiterleiten.

Radio-Interview mit einem Comic-Experten

Woran erkenne ich den Wert eines Comics?

Meine Antwort stützte sich auf das klassische Model von Angebot und Nachfrage. Ich schaue stets bei den Kleinanzeigen nach, recherchiere bei Google und lande bei deutschsprachigen Comics meistens auf comicguide.de. Hier sehe ich aktuell Preise für deutschsprachige Comics, die sich meistens mit den Recherchen decken, so dass ich der Seite seit vielen Jahren vertraue. Die teuersten Comics der Welt hatten viele Gemeinsamkeiten, denn entweder handelte es sich um eine erste Ausgabe einer Reihe oder ein später sehr erfolgreicher Charakter hatte dort seinen ersten Auftritt. Wenn Captain America, Spider-Man oder Superman zum ersten Mal in einem Comic erschienen, später zu Kultfiguren in der Popkultur wurden, dann stiegen die Erstausgaben enorm im Wert.

Wert der ersten Ausgabe von Micky Maus in Deutschland

Ähnlich verhält es sich auch mit der ersten Ausgabe von Micky Maus in Deutschland. Der Wert der Ausgabe 1 wird aktuell auf 9.000 € geschätzt, doch bereits ab Ausgabe 4 liegt der Preis bei 120-150 €. Eine Micky Maus-Sammlung ist also nur dann etwas wert, wenn die Hefte der 50er-80er vorhanden sind, denn ab den 90er Jahren liegen die Preis pro Heft bei 1-2 €.

Zustand von Comics wird in Kategorien unterteilt

Der Zustand spielt natürlich auch eine große Rolle. Im letzten Jahr wurden Pokémon-Karten bei YouTube und Twitch wieder heiß gehandelt und da gab es diverse Ratings, die den Zustand der Karte beurteilten und sich aus diesem Rating ergab sich der Preis. So verhält es sich auch mit Comics, die richtig gelagert und auch durch eine Schutzhülle vor äußeren Einflüssen geschützt werden sollten.

Was macht einen Comic für Sammler so wertvoll?

Einige Kriterien habe ich bereits genannt, doch es gibt auch individuelle und subjektive Faktoren.

Fehlender Comic in meiner Sammlung

Wenn mir zum Beispiel ein Comics aus einer Reihe oder einem Jahrgang fehlt, dann hat das fehlende Heft für mich einen höheren Wert als für andere Sammler, weil dieses meine eigene Sammlung komplettiert.

Comics aus meinem Geburtsjahr

Bei großen Sammlungen halte ich komplette Jahrgänge für wichtig, denn ich bin zum Beispiel im Jahr 1985 geboren und würde es ziemlich cool finden, wenn ich den kompletten Jahrgang 1985 von Micky Maus haben würde. Für einen kompletten Jahrgang würde ich mehr bezahlen, als für ein einzelnes Heft.

Jeder hat sein eigenes Fan-Herz

Viele Menschen sind Fans von Spider-Man, Batman, Joker oder einem anderen Comic-Charakter, der es auch auf Kinoleinwand geschafft hat. Es gibt aber auch Figuren, die nicht jedem bekannt sind, aber der dennoch viele Fans hat. Gambit ist so ein Charakter in meinem Fall und ich würde für einen älteren Comic mit Gambit wahrscheinlich mehr bezahlen als andere Comic-Fans. Genau so denke ich bis heute auch über jeden Auftritt des Jokers und sauge jede Story mit ihm auf.

Unterschätzt die Cover nicht

Manchmal sind es nicht die Geschichten, sondern am Ende macht das Cover den Wert eines Comics aus. Wenn Captain America auf dem Cover gegen Adolf Hitler kämpft, Batman ikonisch über en Dächern von Gotham City steht, Daredevil durch das Fenster einer Kirche springt oder der Joker die Kamera hält und “Smile” sagt, dann schaffen es diese Cover auch an die Wände von Comic-Sammlern, Postern und anderen Merchandising-Artikeln.

Wie lagere ich Comics am besten, damit sie den Wert beibehalten?

Ich lagere meine Comics in einer wasserdichten und luftundurchlässigen Box im Keller. Bevor die Comics den Weg in den Keller machen, liegen oder stehen diese bei uns in der Wohnung in den Regalen. Ich bekomme viele gestempelte Rezensionsexemplare zugeschickt die durch den Stempel niemals an Wert zulegen werden und auch gar nicht weiterverkauft werden dürfen, so dass diese Sammlung einen reinen ideellen Wert für mich hat. Besondere Formate, wie die Biografie von Charlie Chaplin oder Joker – Killer Smile stehen besonders sichtbar in der Wohnung, weil diese echte Hingucker sind.

Einwandfreien Zustand von Comics gewährleisten

Allgemein wird eine Lagerung in Räumen empfohlen, die eine gleichbleibende und somit konstante Temperatur zwischen 18 und 22 Grad Celsius haben. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei circa 50% liegen, da natürlich zu viel Feuchtigkeit das Material der Comics angreifen könnte.

Comic-Boxen und Schutzhüllen

Ich habe diese luftdichten Aufbewahrungsboxen* im Einsatz, da die sechs Verschlüsse wirklich für absolute Sicherheit sorgen. Wichtig ist, dass alle Comics in diesen durchsichtigen Schutzhüllen* aufeinander liegen, da im stehenden Zustand dann doch Knicke vorkommen können.

Wie hoch ist der Wert von 1300 Micky Maus-Heften?

Die letzte Frage bezog sich auf den eigentlichen Grund für das Interview. Da das Heft wöchentlich auf den Markt kommt und die Sammlung im Jahr 2017 endet, bin ich davon ausgegangen, dass die Hefte in den 90er Jahren beginnen. Dies würde bedeuten, dass pro Heft ein Preis von 1-2 Euro im perfekten Zustand aufgerufen werden könnte.

Vorsichtige Preiskalkulation

Da wir nicht wissen ob der perfekte Zustand erhalten geblieben ist, bin ich eher von einem Preis zwischen 50 Cent und einem Euro ausgegangen. Dies würde einen großzügigen Preis von circa 800-1000 Euro bedeuten, wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Nachfrage wirklich vorhanden ist. Wenn der Radio-Sender jedoch PR für den karikativen Zweck des Verkaufs macht, dann sollte sich doch ein Sammler aus der Region finden, der 1000 € für 1300 Micky Maus-Hefte bezahlt.

Jetzt Micky Maus-Hefte verkaufen

Micky Maus-Hefte ab den 90er Jahren sind im Moment keine Wertanlage. Da andere Franchise-Produkte aktuell die Zielgruppe der Kinder begeistern, ist nicht davon auszugehen, dass sich der Kreis der Sammler in den Folgejahren vergrößern wird. Eine Wertsteigerung ist nicht zu erwarten, so dass ich beinahe schlussfolgern würde, dass jetzt noch eine Generation zwischen 30-50 Jahren erreicht werden kann, die dank nostalgischer Erinnerungen eine solche Sammlung für einen fairen Preis kaufen würde.

Wir gratulieren Micky Maus

Wir gratulieren Micky Maus zu seinem 70. Geburtstag in Deutschland natürlich auch. Die tolle Aktion von Radio RSG kann hier nachgehört werden. Ich bin sehr gespannt auf das Interviews, welches heute im Laufe des Tages ausgestrahlt wird. Das Interview hat mich auf den 70. Geburtstag dieses Magazins aufmerksam gemacht. Ich hatte das Heft viele Jahre im Abo, denn meine Oma hatte es mir immer zum Geburtstag geschenkt. Ich habe noch “Das schlaue Buch” vom Fähnlein Fieselschweif und meine Sammlung mit allen Münzen aus Entenhausen.

Wenn ich mir in einem gut sortieren Kiosk die ganzen Magazine für Kinder anschaue, dann fällt mein Auge immer auf Micky Maus. Mehrfach im Jahr kaufe ich mir ein Lustiges Taschenbuch, wenn mich das Cover anspricht.

Wie wertvoll und groß ist deine Comic-Sammlung? Kennst du noch weitere Tipps für die Wertermittlung? Würdest du 1000 € für 1300 Micky Maus-Hefte bezahlen, wenn der Erlös an einen guten Zweck gespendet wird? Ich freue mich auf deine Antworten in den Kommentaren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.