Spider-Man Sticker Sammelkarten
Werbung | Rezensionsexemplar erhalten

„The Amazing Spider-Man“ hat ein eigenes Stickeralbum von Panini bekommen und in jeder Stickertüte ist auch noch eine Sammelkarte enthalten, die ihr in ein Sammelalbum oder in die mitgelieferte Sammelbox stecken könnt.

Die Sammelkarten

Die Sammelkarten bestehen aus wichtigen Comic-Covern und beginnen bei der Spider-Man #1 aus dem Jahr 1960 und enden mit einem Cover aus dem Jahr 2020. Insgesamt gibt es 60 Sammelkarten und am Anfang des Sammelalbums findet ihr eine Checkliste und eine Sammelbox mit Bastelanleitung.

Ich stecke meine Sammelkarten aber lieber in ein Sammelalbum und ihr habe ich eine Idee für euch. Wenn ihr die Kollektion „Marvel Versus“ von Panini gesammelt habt, dann sind am Ende des Sammelalbums dieser Kollektion noch genügend freie Seiten für alle Sammelkarten der Kollektion rund um Spider-Man. Das funktioniert eigentlich bei allen Kombinationen aus Sammelstickern und Sammelkarten, sodass ein Sammelalbum zwei Kollektionen beherbergen kann.

Meine Lieblingskarte zeigt übrigens das Cover zum „Civil War“ mit Spider-Man. Dieses Comic-Event war eines der größten und besten Marvel-Events aller Zeiten. Die Verfilmung dieses Events im MCU ist gelungen, aber hier hätte es schon mehr Serien mit Hintergrundinformationen geben sollen, um das ganze Ausmaß dieses Events zeigen zu können. Falls du „Civil War“ noch nicht gelesen hast, dann empfehle ich dir hier den großen Sammelband* mit allen Geschichten aus der Hauptstory.

Im Rahmen des „Civil War“ kehrte Spider-Man zurück auf die große Leinwand und gehört seitdem fest zum „Marvel Cinematic Universe“.

Die Sammelkarten nehmen uns mit auf die große und abwechslungsreiche Reise der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft.

Informatives und abwechslungsreiches Sammelalbum

Das Sammelalbum beginnt ebenfalls mit der Entstehungsgeschichte von Spider-Man und widmet sich dann seinen verschiedenen Epochen und Facetten. Ich stehe auf mehrteilige Bilder, die aus mehreren Stickern bestehen und davon gibt es einige in diesem Panini-Sammelalbum.

Sticker zu diesen Themen erwarten Dich

Es gibt nicht nur die Chronologie in diesem Sammelalbum, sondern auch verschiedene Kategorien, wie etwa diese hier:

  • Funfacts & Trivia
  • die größten Gegner von Spider-Man
  • Extra-Doppelseite über „Die Sinister Six“
  • Klone, Dramen und Selbstjustiz
  • Verbündete
  • Krisen
  • Poster mit allen Charakteren aus dem Spider-Verse
  • Extra-Doppelseite: Miles Morales & Gwen „Ghost-Spider“ Stacy

Dies ist nur ein grober Auszug, denn ich will dir nicht die vielen Überraschungen nehmen, die dieses Sammelalbum zu bieten hat. Das Sammelalbum verfügt übrigens über eine wertige und schön anfühlenden Haptik und passt sich der herausragenden Qualität der Sticker und Sammelkarten nahtlos an. Ein vollständiges Sammelalbum mit Spider-Man ist eine schöne Ergänzung einer Comic-Sammlung.

Bundles mit vielen Extras

Mit 192 Stickern ist es auch eine übersichtliche Sammlung, die sich mit dem Kauf eines Bundles und eventuell ein paar Nachbestellungen schnell vervollständigen lässt. Ich hatte großen Spaß beim Kleben, Sammeln und Lesen der vielen informativen Texte in dem Sammelalbum. Eine Übersicht über alle Bundles und Produkte rund um die Sammelkollektion zum 60-jährigen Jubiläum von Spider-Man gibt es hier bei Panini*. Es gibt diverse Extras bei einigen Bundles, da Panini das Jubiläum von Spider-Man mit vielen Extras feiert.

Ich habe für diesen Blog-Artikel das Bundle, bestehend aus Stickeralbum, 60 Tüten, Comic, 6 Limited Edition Cards, ausgepackt und eingeklebt. Die Zahl der Doppelten ist überschaubar und da ich dieses Projekt mit einem Freund angegangen bin, der sich das gleiche Bundle gekauft hatte, mussten wir nur ein paar Sticker nachbestellen. Aktuell kostet das Bundle hier im Panini-Shop 73,40 €.* Das ist für die vielen Stunden voll mit Spaß eine faire Summe. Wenn ihr mehr Sammelfreunde seid, dann kommt ihr auch mit günstigeren Bundles davon, aber dann benötigt ihr Tauschpartner.

60 Jahre Spider-Man: Da war was los!

In den vergangenen 60 Jahren erlebte Spider-Man viele Höhen und Tiefen. Der Tod seines Onkels, das Geheimnis um seine Eltern, die geklonte Verlobte, der Anzug eines Symbionten und die ständige Suche nach der eigenen Identität sind alles Probleme und Herausforderungen gewesen, die noch keinen Superschurken oder Kampf einbeziehen. Im Leben von Peter Parker ging es immer wild umher.

In der fortlaufenden Spider-Man-Serie ist Peter Parker schon durch viele Feuer gegangen. Zuletzt habe ich ihn in einem aktuellen Comic als Nachfolger von Tony Stark als Präsident bei Stark Industries gesehen.

Ich freue mich auf viele weitere Jahre mit Spider-Man, egal ob im Kino oder in Comics. Welches ist denn eure Lieblingsgeschichte mit Spidey?

*= Affiliate-Links

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.