Marvels Midnight Suns

Ich habe mir vor wenigen Wochen eine Nintendo Switch gekauft, da ich als zweifacher Familienvater noch immer gerne meine Freizeit vor der Konsole verbringe. Diese Mischung aus Handheld-Konsole und Spaß vor der großen Leinwand genau das Richtige für mich aktuell ist. Kurz nach dem Kauf flatterte eine E-Mail in mein Postfach, denn im Oktober 2022 kommt ein tolles Spiel für alle Konsolen auf den Markt. Ich rede von „Marvel’s Midnight Suns“, einem Taktik-RPG mit vielen alten und neuen Gesichtern.

Endlich ist das Spiel da!

Wir haben hier direkt ein Tutorial mit vielen Tipps und Tricks für den perfekten Start geschrieben.

Update Oktober 2022

Nun steht das Spiel aber wirklich in den Startlöchern und hat mit dem 02. Dezember 2022 ein hoffentlich endgültiges Erscheinungsdatum bekommen und dies wurde von niemandem geringeren als Deadpool angekündigt, wie in diesem Trailer zu sehen ist:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben dem Trailer gibt es nun auch weitere Informationen zu einem Season Pass und mehreren DLC, die wir ebenfalls euch hier vorstellen:

DLC-Packs mit spielbaren Charakteren, Skins und zusätzlichen Missionen

Insgesamt wurden vier DLC-Packs vorgestellt, die vorwiegend neue spielbare Charaktere in dieses Spiel bringen werden:

  • Deadpool

Mit dem spielbaren Charakter Deadpool ist ein strategischer Clou gelungen, da vor wenigen Wochen die Ankündigung von Deadpool 3 mit Hugh Jackman als Wolverine veröffentlicht wurde.

  • Venom

Venom gehört ebenfalls zu den beliebtesten Marvel-Charakteren und seine Einführung in das MCU verspricht auch hier weitere Filmauftritte von Venom, sodass wir uns freuen diesen auch in dem Spiel zu finden.

  • Morbius

Der Film wurde häufig verschoben und bekam dann heftige Kritiken, die ich teilweise teile, aber dennoch sind die Fähigkeiten von Morbius spektakulär und ich freue mich auf diesen spielbaren Charakter. Seine Anwesenheit in Midnight Suns ist eine erfreuliche Nachricht und da Morbius 2 sehr wahrscheinlich umgesetzt wird, sollte es der Popularität des Charakters weiter dienen.

  • Storm

Storm ist nicht nur Gründungsmitglied der verfilmten X-Men, sondern ihre Fähigkeiten der Nutzung des Wetters macht sie schon immer zu einer der stärksten Heldinnen von Marvel. Die X-Men werden bald wieder auf der großen Kinoleinwand auftauchen, sodass dieser Charakter in Marvel Midnight Suns nicht fehlen darf.

Alle DLC-Packs bringen neue Story-Missionen mit sich und erweitern das Spiel enorm. Wir dürfen uns also auf weitere Dialoge, Wendungen und Hintergründe der vier neu angekündigten Charaktere freuen.

Zusätzlich wird es alternative Outfits in Form von „Skins“ geben, wie für Blade, Captain America, Iron Man, Spider-Man, die mit dem Kauf des „Season Pass“ ab der Veröffentlichung nutzbar sein werden. Da wir in dem Spiel einen eigenen Charakter inklusive Outfit erstellen, haben wir so auch mehrere Möglichkeiten für die Gestaltung unseres eigenen Marvel-Charakters.

In einer Pressemitteilung zu Midnight Suns heißt es auch, dass die aktuell entfernte Ankündigung von Marvel Midnight Suns für die Nintendo Switch zwar nicht mehr verfügbar sei, aber ein späterer Release ist noch geplant.

Update Juli 2022

Der Vorbesteller-Bonus hat sich ebenfalls verändert, denn gab es zuvor ein Skin von Blade, steht nun auf der offiziellen Website, dass es den Doctor Strange Defenders-Skin gäbe.

Im Trailer stehen plötzlich Spider-Man und Venom im Mittelpunkt, ein bekannter und beliebter Avenger hat anscheinend die Seite gewechselt, aber seht es euch besser selbst an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Story von Marvel’s Midnight Suns

Im großen cineastischen Trailer ist die Geschichte wunderbar zusammengefasst worden. Die wohl mächtigste Dämonin Lilith wurde von Hydra aus ihrem Schlaf erwacht. Diese hat nun die Plan ihren Meister und Gott Chthon ebenfalls auf die Welt loslassen möchte. Im Trailer ist die Erweckung von Lilith zu sehen, sowie viele Helden, die wir in dem Spiel hoffentlich alle spielen können.

Das sind die Midnight Suns

Um das zu verhindern und sich den bösen Dämonen und Göttern zu stellen werden Nico Minoru, Blade, Magik und Ghost Rider gerufen, die als Midnight Suns bereits Erfahrungen mit diesen Kreaturen sammeln durften. Als Comic-Fan kenne ich natürlich die Fehden und Kämpfe zwischen dem Ghost Rider und Lilith.

Ich finde es übrigens immer wieder amüsant, dass bei Videospielen häufig auf Ghost Rider und Blade zurückgegriffen wird, weil deren Charaktere sofort begeistern können, aber diese bislang keine Rolle im MCU spielten. Natürlich weiß ich auch, dass Blade in naher Zukunft eine Rolle spielen wird, denn dort wird Schauspieler Mahershala Ali in das Kostüm des Vampirjägers schlüpfen.

Insgesamt bietet das Spiel wohl eine große Auswahl an Held:innen, die sich aus  den Avengers, den X-Men und den Runaways zusammensetzen. Im Trailer sind noch folgende Charaktere zu sehen:

  • Wolverine
  • Iron Man
  • Captain Marvel
  • Dr. Strange

Es gibt im Trailer auch eine witzige After-Credit-Scene und dort ist nicht nur der Höllenhund zu sehen, sondern auch das Schild von Captain America.

Um gegen Lilith bestehen zu können, erwecken die Held:innen die von ihr verstoßene Tochter Hunter. Der Trailer zeigt ihre Wiederauferstehung, denn im Spiel ist das der Charakter, der wohl von uns Gamern komplett personalisierbar ist. Im September 2021 kommt endlich der erste Gameplay-Trailer raus, der das taktische Kampfsystem enthüllen wird.

Wir halten euch auf dem Laufenden und versuchen so schnell wie möglich Zugang zu dem Spiel zu bekommen, um euch mit weiteren Informationen versorgen zu können. Hier aber erstmal der spektakuläre Trailer in der deutschen Version:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das große Gameplay-Trailer-Update

Nun ist auch endlich der erste Gameplay-Trailer zu „Marvel’s Midnight Suns“ erschienen, den wir euch natürlich hier auch präsentieren wollen. Der Countdown auf der offiziellen Seite des Games, welche ihr hier findet, hatte verraten, dass der Trailer heute am 02. September 2021 erscheinen wird und es ist wieder fulminant. Schön ist zu sehen, dass viele Charaktere in ihrer bekannten Ausrüstung vorkommen und nicht nur in einer neuen Rüstung auftauchen.

Wähle die richtigen Kämpfer:innen für die Missionen

Es scheint sich bei dem Spiel auch um ein taktisches Kartenspiel zu handeln, denn es ist zu sehen, wie aus drei Karten gewählt werden kann mit den Bezeichnungen Heal, Stake und Quick Strike, auf denen jeweils andere Charaktere abgebildet sind. Diese Karten können kombiniert werden und stehen für verschiedene Abilitys, die sich im Laufe des Spiels erweitern und verstärken lassen.  In den Interaktionen können während der Dialoge unterschiedliche Antwortmöglichkeiten ausgewählt werden, die hoffentlich die Story beeinflussen können.

Rundenbasiertes Marvel-Spiel mit Epic Game Finishers

Es scheint auch ein echtes rundenbasiertes Marvel-Spiel zu sein. Es ist zu sehen, wie Marvel Charaktere auf mehrere Gegner gleichzeitig treffen und wir hier den Kampf dirigieren können. Wir sehen auch, dass wir zwischen einem männlichen und einem weiblichen Charakter wählen können, den wir komplett selbst gestalten dürfen. Die Möglichkeiten der Gestaltung gehen von dem Aussehen, der Kleidung und auch die Waffen können selbst angepasst werden. „Epic Game Finishers“ zeichnen sich durch große Stärke, aber auch durch aufregende Animationen aus.

Setze das Battlefield geschickt im Kampf ein

Der Fokus auf die „Cinematic Atmosphere“ wird auch teil des Gameplays sein und nicht nur der spektakulären Zwischensequenzen. In den Gameplay-Szenen ist zu sehen, wie Angriffe so geplant werden, dass diese sich mit Gegenständen auf dem Kampffeld kombinieren lassen, um möglichst großen Schaden anzurichten. Das Battlefield macht es auch möglich, dass wir Gegner über den Rand von Hochhäusern schleudern können, weil dieser beim Aufschlag zerstört wird. Bestimmte Charaktere können ihre Fähigkeiten zu noch stärkeren Attacken kombinieren. Gekämpft wird nicht nur in der Hölle, sondern auch in Wüsten oder in New York.

Verbringe deine Freizeit mit den Held:innen in der Zentrale

Ein Herzstück von Midnight Suns wird sich auch außerhalb des Kampfgeschehens abspielen, da wir in einer Zentrale mit vielen Helden in Echtzeit leben, unsere Freizeit als Held:in dort verbringen und dort viel mehr über die Charaktere erfahren. Du kannst Freundschaften zu den Held:innen aufbauen, die dann zu mächtigen Verbündeten und gemeinsamen Angriffen in den Kämpfen führen.

Hier ist der siebenminütige Gameplay-Trailer mit vielen Hinweisen und Informationen auf das „Marvel’s Midnight Suns“, welches jetzt bereits eine große Vorfreude in mir ausgelöst hat:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Erwartungen an das Spiel

In den letzten Jahren gab es immer wieder Marvel-Games, in denen wir aus einer Gruppe von Held:innen ein Team formen sollten, die Charaktere aufleveln mussten, um so in rundenbasierten oder Echtzeit-Kämpfen gegen das Böse kämpfen zu können. Die taktischen Elemente sahen vor, dass wir das Team auf die Bösewichte einstellen mussten, um zum Beispiel nicht mit einem Schwert gegen magische Feuerbälle antraten. In zwei Tagen sehen wir das Gameplay, aber die Lobeshymnen aus der Pressemitteilung bauen schon großen Druck auf, denn da fallen Wörter wie:

  • erstklassig
  • außergewöhnlich
  • unterhaltsam
  • erfrischend
  • originell
  • fesselnd
  • ikonisch

Das Kampfsystem von Midnight Suns soll also komplett neu sein und genau da bin ich sehr gespannt. Ich habe mir wieder eine Konsole zugelegt, weil mich die 0815-Smartphone-Games genervt haben, die unter verschiedenen Masken stets das gleiche Spielprinzip anboten.

Versprechen baut Druck auf

Von „Marvel’s Midnight Suns“ erwarte ich nach der Ankündigung ein herausforderndes Taktik-RPG, in dem ich die Kämpfe meiner Held:innen durch Strategie und eben Taktik gewinne. Gerade ein komplett anpassungsfähiger Held, den ich mir während des Spiels kreiere, macht große Hoffnungen, doch in solchen Fällen unterschätzen Spieleentwickler leider häufig, dass wir Fans schon gerne mit den Originalen spielen wollen.

Fokus auf Neuling kann gefährlich sein

Bei „Marvel: Ultimate Alliance“ konnten mir noch so viele YouTuber und Tutorials aufzeigen, welche Charaktere die stärksten und welche die schwächsten sind. Am Ende habe ich mir ein Team aus meinen Favoriten gebaut und bin auch durch die Story gekommen.

Blade, Deadpool, Spider-Man, Gambit, Daredevil und Hawkeye waren immer am Start und einige Charaktere habe ich nur im äußersten Notfall gespielt. So ähnlich kann es auch bei „Marvel’s Midnight Suns“ laufen, wenn der Fokus zu sehr auf Hunter gesetzt wird. Ich bin trotz meiner pessimistischen Sätze aber ziemlich optimistisch und neugierig was dieses Spiel betrifft.

Wie steht ihr zu dem Spiel?

Wie gefällt euch der Trailer zu Midnight Suns und auch die ersten Informationen? Habt ihr Interesse an einem Taktik-RPG aus dem Marvel Universum? Welchen Charakter würdet ihr in Midnight Suns sofort spielen wollen? Lasst uns darüber in den Kommentaren sprechen.

Bildquelle: 2k Newsroom

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.