Als junger Nachwuchs-Blogger scheint mein aktueller Gastautor richtig Lust auf das Schreiben zu haben, so dass wir nach der Rezension zu der Smallville Folge 1×17 auch die nächste Folge hier präsentieren können.

Smallville Episoden-Rezension 1×18

Natürlich will Superman nicht entdeckt werden. Aber immer will der Adoptivsohn von Jonathan Kent genauso normal sein wie Lana und alle anderen Klassenkameraden. So gibt es in der Serie auch Streit, weil Clark Football spielen will. Und diesmal reißt sich Clark Kent auch gar nicht um das Amt, seine Klassenkameraden drängen ihn in den Wahlkampf. Und der wird zum Kampf. Denn der Gegner wird böse. Und so hetzt er Tiere auf Clark und seine Freunde. Es geht natürlich um Neid und Eifersucht, bei den Menschen beliebte Eigenschaften. Denn das ist die Pointe der Folge. Superman wird in seinem Alter Ego von allen nur herum geschubst. Egal ob Angriffe oder das Anschieben durch seine Freunde, Superman ist eher Spielball als Gestalter. Und das Thema ist nicht einmalig. Egal ob in den Filmen über Superman oder in den Heften selbst, das Thema Demokratie und Wahlen ereilt immer wieder Clark Kent. Auch seine Familie also seine Adoptivfamilie mischt sich gern in die Politik ein. Ach und auch sein leiblicher Vater also Jor El ist auch ein politischer Gestalter. Denn Superman selbst also die Figur ist im Krieg entstanden. Und es gab damals in der Entstehungsphase jede Menge Geschichten bei DC, die sich mit Superman und der Weltpolitik auseinandersetzen. Denn die Frage ist doch, wenn schon Arno nicht Präsident der USA werden darf, weil Arno aus Graz stammt. Wie würde aber die Welt aussehen, wenn Superman also ein Alien Präsident werden würde. Wie würden dann Konflikte ausgetragen zum Beispiel 2015 Superman in Ostasien? Allein diese Fragen aufzuwerfen schafft schon jede Menge Spannung. Und wie würde denn die First Lady von Superman, wenn er Präsident ist, aussehen und zum Volk sprechen? Und wie sollte dann ein Parlament einen Misstrauensantrag oder Kritik an Superman anbringen? Und schon sehen wir in diesen Gedanken eine massive Kritik an der aktuellen Regierung in der realen Welt.


Die Serie Smallville zeigt einen Clark Kent in der Jugend und auf dem Weg seine Kräfte und die damit verbundene Verantwortung zu verstehen. Im DC Universum wird die Entstehungsgeschichte und der Mythos von Superman regelmäßig aufgelegt. Zuletzt war diese auch Teil der DC Graphic Novel Collection und auch im Superman: Erde Eins Band 1 geht es um diesen Mythos.

Ein spannendes Video habe ich auch noch für euch, denn DC Entertainment produzierte folgendes Video zu dem 75. Geburtstag von Superman.

Weitere spannende Comics hat mein Gastautor in seinem Astore by Amazon für Internationale Comics* angelegt. Dort können Fans der bunten und düsteren Comicwelten ihre Comic-Sammlung mit Klassikern und Geheimtipps erweitern.

*Affiliate-Link

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here