Viele Leser wundern sich bestimmt, wieso wir eine Episoden-Rezension von Smallville aus der ersten Staffel bringen. Dies ist ganz einfach. Ein guter Freund von mir will es mal mit dem bloggen versuchen und hat mir diesen Text zukommen lassen. Im Rahmen des Hypes um den 2016 kommenden Film „Batman vs Superman“ ist das Interesse an Superman-Produkten bei vielen gestiegen. Unser junger Gastautor hat auch ein eigenes Comic-ABC im Internet erstellt. Dort stellt er einiges aus dem großen Comic-Universum vor.

Smallville – Episoden-Rezension 1×17

Ein Alptraum. Durch Kryptonit wird ein Mann zum Mörder. Er muss nur einen anderen Menschen berühren und schon ist jener tot. Und das ist natürlich ein Superman-Abenteuer. Denn Superman ist unverwundbar. Superman rettet und der Mörder tötet. Und damit es auch richtig spannend wird, tötet der Mörder Schwerkranke. Hier geht es um das Thema Erlösung. Denn wenn Kranke und Superman und ein Mörder zusammen kommen, dann geht es nicht um Moral. Sondern es geht um das Geschenk der Superkraft und die Kraft des Fluches. Denn genauso wie Kranke Menschen krank machen, so setzt unser Infizierter die Menschen unter Druck. Und wie beim Raucher oder Trinker geht es um Infektion. Denn wenn Böse anstecken, warum infiziert sich niemand mit der Hilfsbereitschaft von Superman? Gut und Böse, stark und hilflos und natürlich spielt das im Krankenhaus. Clark hat natürlich wie immer das Problem, er will helfen und nicht vernichten den Gegner. So ist in der Stimmung der Schule von Smallville das Bild vor allem in den Dialogen der Schüler zu sehen. Der Tratsch im Flur bebildert Frust und Lust der Jugendlichen. Und wie immer folgen sie dem Helfer, der alle beschützt. Und der selbst muss helfen, obwohl er von einem sterbenden Planeten kommt. Und noch eine Frage beschäftigt nur Superman, aber niemals die Polizei oder James Bond. Clark fragt sich jedes Mal, wie umgehen mit dem Gegner, denn erschießen, das würde kein Superman mit einem Bösewicht tun.


In einem kleinen Amazon-Store* hat unser Gastautor einige seiner internationalen Lieblingscomics zusammengestellt. Vielleicht fehlt euch das ein oder andere Heft noch in der Sammlung.

[su_button url=“http://astore.amazon.de/comics-international-21″ target=“blank“ size=“5″ center=“yes“ icon=“icon: rocket“]Internationale Comics bei Amazon kaufen*[/su_button]

*Button führt zu einem Astore von Amazon. Bei Käufen verdient unser Gastautor im Rahmen von Affiliate-Marketing eine Provision.

Die komplette Serie gibt es bereits auf Blu-ray. Mit dem Komplett-Set bekommen Sie jede Menge Extras, wie es das offizielle Video von DC Entertainment hier zeigt:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here