Felix Lobrecht Sonne und Beton
Rezensionsexemplar erhalten | Werbung

Felix Lobrecht der alte Tausendsassa. Comedy, Klamotten, Bücher und der einflussreichste Podcast Europas “Gemischtes Hack” reichen ihm nicht und nun hat er seine erste Graphic Novel veröffentlicht. Der Satz stimmt natürlich nicht wirklich, denn zwar basiert die Graphic Novel auf einem Roman “Sonne und Beton”, doch die Zeichnungen und Illustrationen stammen von Oljanna Haus, die während des ersten Lockdowns die ersten Zeichnungen an Felix Lobrecht via Twitter schickte.

Die ersten Zeichnungen haben überzeugt und gemeinsam wurde nun der gesamte Roman in einer sehenswerten und lesenswerten Graphic Novel im Noir-Style auf den Markt gebracht. Die Graphic Novel kann unter anderem hier* erworben werden und das Buch gibt es in allen Varianten hier* zu kaufen.

Von der Schule geschmissen und heute Autor von Schullektüre

Bei Amazon hat die Graphic Novel den Stempel “Lehrerempfehlung” bekommen und genau dies deckt sich mit meinen aktuellen Gedanken über den Einsatz von Comics und Graphic Novels im Schulunterricht. Seit ich die Biografien von Marilyn Monroe und Charlie Chaplin hier rezensiert habe, frage ich mich, wieso nicht mehr historische Ereignisse und gesellschaftliche Probleme in Form dieses Mediums besprochen werden, um den Zugang für die Schüler:innen zu erleichtern. Genau diese Gedanken hatten Tommi Schmitt und Felix Lobrecht in der letzten Folge “Gemischtes Hack” auch, denn der Schulunterricht könnte sich so an das Medienkonsumverhalten der Schüler:innen anpassen.

Ich meine mich erinnern zu können, dass der Roman “Sonne und Beton” bereits als Schullektüre verwendet wurde und nun wird auch die Graphic Novel dafür empfohlen. Dies würde ich sehr begrüßen, denn wenn es diese Graphic Novel schafft, die durch die Bekanntheit und den Status von Felix Lobrecht es etwas einfacher haben wird, als der Vorschlag eines unbekannten Zeichners mit seiner Idee für eine Graphic Novel über die Französische Revolution, aber er würde das Umdenken in diesem Bereich in Gang setzen.

Tipps für Hausarbeiten über “Sonne und Beton”

Auf der Suche nach einer Interpretation des Buchs wirst du hier nur teilweise fündig, denn bestimmt musst du eine Hausaufgabe oder Hausarbeit über das Buch schreiben und suchst die Lösung. Mein Tipp wäre es, dass du dir vor allem die Sprache näher anschaust, aber auch bei der klassischen Charakter-Analyse bietet das Buch verschiedene Ansatzpunkte mit unterschiedlichen Entwicklungen, Schwächen, Probleme und vieles mehr. In meiner Schulzeit gab es vor allem im Fazit einer Hausarbeit oder Klassenarbeit dann Zusatzpunkte, wenn ich eigene Erfahrungen für die Unterstützung meiner Analysen und Argumente angebracht habe. Vielleicht hilft dir dieser kleine Hinweis, um bei diesem spannenden Thema eine gute Note zu bekommen.

Graphic Novel “Sonne und Beton”

Mit einem Preis von 16 Euro für 280 Seiten verkauft sich die Graphic Novel in meinen Augen unter Wert, aber den Preis nehmen wir natürlich gerne an.

Spoilerfreie Handlungsbeschreibung

Die Geschichte des Romans handelt von vier Jungs aus Berlin, die in einem Problembezirk aufwachsen. Ich muss gestehen, dass ich die Handlung komplett vergessen habe, denn ich habe vor drei Jahren das Buch in einem Sommerurlaub gelesen. Die Hauptfigur ist Lukas, der mit seinen Kumpels einen folgenschweren Einbruch plant.

Falls ihr mehr über die Handlung wissen wollt, dann lasst euch eine Passage doch direkt vom Autor persönlich vorlesen. Ansonsten lasst euch einfach überraschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Buch lebt von seinen realen Dialogen, denn er nutzt den Slang der Jugend für seine Romanfiguren. Diese “Gossensprache” wird in den Rezensionen von stocksteifen Amazon-Bewertungsschreibern natürlich kritisiert. Ich war als sein Leser damals schon deutlich über 30 Jahre alt, das Buch wird in Schulen gelesen, also sollen sich die Kritiker:innen mal chillen und erkennen, dass dieses Buch nicht für sie geschrieben ist. Natürlich soll die deutsche Sprache sich nicht in diese extreme Ausdrucksweise entwickeln, aber so ist es nun mal unter einigen Jugendlichen und bietet als Milieustudie und Gesellschaftsroman die perfekte Grundlage für viele Unterrichtsfächer, wie Deutsch, Politik und Sozialwissenschaften.

Biografie von Felix Lobrecht

Die Inspiration dieser Geschichte ist in der Biografie von Felix Lobrecht zu finden, der in armen Verhältnissen in Berlin-Neukölln aufwuchs und viel auf den Straßen Berlins erlebt hat. In Intervies hat er dies mehrfach bestätigt, denn Teile der Geschichten basieren auf eigenen Ergebnissen oder denen von Freunden. Von der Schule geschmissen, das Abitur im Selbststudium nachgeholt , Politikwissenschaften in Marburg studiert, im Poetry Slam aktiv, Stand-up-Comedien, zwischendurch Bestseller-Roman, irgendwas mit Tchibo, Durchbruch, Podcast, Mode, Trolly, StandUp 44 und viele weitere Projekte später jetzt eine eigene Graphic Novel.

Der Stil der Graphic Novel

Schwarz, Weiß und an den richtigen Stellen Rot und fertig ist für mich die perfekte Graphic Novel. Oljanna Haus schafft es die Stimmung der Handlung perfekt zu transportieren und setzt die Farbe Rot an den richtigen Stellen ein. Rot ist nicht nur für Blut gedacht, sondern Hauptfigur Lukas läuft meistens in einem roten Pullover herum, aber auch Markenlogos und immer wieder kleinere Gegenstände, die in dem Bild besonderen in de Vordergrund und in Szene gesetzt werden müssen.

Songtexte, wie zum Beispiel “Vom Bordstein bis zur Skyline” von Bushido und Fler werden großartig in Szene gesetzt und schaffen es der Graphic Novel einen eigenen Soundtrack zu verpassen. 

Romanverfilmung oder Comicverfilmung?

Treue Zuhörer:innen von “Gemischtes Hack” oder Instagram-Follower:innen von Felix Lobrecht wissen, dass “Sonne und Beton” verfilmt wurde und der Trailer zu dem Kinofilm heiß erwartet wird. Wir haben einige Details bei Instagram und im Podcast erfahren, aber so ein richtiges Bild hat sich da noch nicht ergeben. Der Trailer zu “Sonne und Beton” wird bald kommen, da bin ich mir sicher und die Graphic Novel ist doch die beste Promo für den kommenden Film, weil dann noch mehr Menschen den Roman kennen und den Film sehen wollen.

Natürlich wird es eine Romanverfilmung sein und auch Felix Lobrecht wird eine Rolle in dem Film haben, denn er überstand erfolgreich das Casting zu seinem eigenen Film.

Es freut mich, dass ein so reichweitenstarker Künstler die Graphic Novel zu den Menschen bringt und anscheinend ein klein wenig von diesem Medium überzeugt wurde oder er nur einer noch unbekannten Künstlerin eine Chance gegeben hat, wobei natürlich auch das liebe Geld seine Rolle in diesem Projekt spielen wird.

Dieses tolle Buch ist jeden Cent wert und Oljanna Haus hat sofort ihren ganz eigenen Stil gefunden. Ich bin ein großer Fan von “Film noir”, der auch immer wieder in die Comic-Welt schwappt. Ich habe in der Graphic Noir ein witziges Detail entdeckt, denn ausgerechnet ein Filmplakat zu “Sin City” ist auf einem Bild mit einem Kino zu sehen. Dies war der erste internationale “Film noir”, der es in das Mainstream geschafft hatte und bis heute in der Popkultur ein großes Standing hat.

*= Affiliate-Link

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.