Marvel Studios Logo

Das war heute Nacht aber ein wilder Ritt für die Marvel-Community. Es war klar, dass am Disney Investor Day 2020 einige neue Projekte gezeigt werden würden, aber die Fülle war mir nicht bewusst. Ich konzentriere mich nun einzig und allein auf die Marvel-Projekte. Fans von Star Wars und Indiana Jones müssen sich leider eine neue Newsquelle suchen. Eine große Überraschung gab es noch bei der Besetzung des Films „Thor – Love and Thunder“, denn kein geringerer als Ex-Batman-Darsteller Christian Bale wird Teil des Casts.

Phase 4 und Phase 5 des Marvel Cinematic Universe (MCU)

Wir hatten über die Phase 4 des MCU bereits ausführlich berichtet und gestern Nacht wurden für beide Phasen einige Projekte bestätigt und neue Trailer gezeigt. Eine Serien und Ankündigungen kannten wir also bereits und haben uns über die neuen Trailer gefreut, die neue Einblicke in die Serien geben, die wir endlich auf Disney+ begrüßen wollen.

Fantastic Four-Reboot erneut bestätigt

Es ist zum Beispiel kein Geheimnis mehr, dass die Fantastic Four (Die fantastischen Vier) ein Teil des MCU werden. Hier freuen sich alle Fans gewaltig drauf, denn wir kennen alle die großen Enttäuschungen und Flops rund um die Fantastic Four-Filme. Dazu lest gerne nochmal meine Rezension mit dem Titel „Fantastic Four | Noch schlechter als erwartet„. Bei dem nächsten Versuch, diese legendären Superhelden endlich würdig auf die Leinwand zu bekommen, ist Regisseur, produzenz und Drehbuchautor Jon Watts bei diesem Projekt an Bord. Er ist für die Spider-Man-Reihe mit Tom Holland verantwortlich und daher sollte dieser Reboot doch endlich mal gelingen und den Flop vergessen lassen.

Neue Projekte angekündigt

Hier eine Reihe von neuen Projekten, die für das MCU in Form von Serien und Filmen:

  • Ironheart

Hinter Ironheart versteckt sich Riri Williams, die Tony Stark als Iron Man beerbt. Dies wäre ein gelungener und erfrischender Neustart für Iron Man, der in Form von Robert Downey Jr. nicht mehr erscheinen wird. In den Comics ist Riri Williams eine 15-jährige Teenagerin. Wenn der Charakter bei den Fans ankommt, dann wäre es eine denkbare langfristige Lösung, um Ironheart in den Kampf gegen das Böse zu schicken.

  • Armor Wars

Hierbei handelt es sich um die Armor Wars-Comic-Reihe*. Wir werden Don Cheadle in seiner Rolle als War Machine (James Rhodes) wiedersehen. War Machine spielte ab Iron Man 2 eine dauerhafte Rolle im MCU. Ich persönlich freue mich auf neue Action mit War Machine und ein baldiges Wiedersehen.

  • Secret Invasion

Für dieses Projekt sind S.H.I.E.L.D.-Boss Nick Fury (Samuel L. Jackson) und Talos (Ben Mendelsohn) aus Captain Marvel bestätigt.  In dem Comic-Event „Secret Invasion“ greifen die Skrulls die Erde an und werden von verschiedenen Superhelden bekämpft. Ich habe dazu noch keine weiteren Informationen gekommen, aber in den originalen Comics bilden Iron Man, Mr. Fantastic, Black Bolt, Professor Charles Xavier, Doctor Strange und Namor die Gruppe „Illuminati“, die auch als „Die neuen Rächer“ bekannt waren. „Die Rächer“ ist wiederum die alte deutsche Bezeichnung für „The Avengers“. Ich denke mal, dass sich Marvel hier einige Optionen für die Einführung neuer Charaktere offen lassen wird. Die Original-Besetzung wird kaum möglich sein.

All diese Projekte werden wahrscheinlich exklusiv für Disney+ sein, aber vielleicht kommt davon auch etwas in die Kinos.

Neue Informationen zu bestätigten Serien

Ansonsten gab es noch Erwähnungen und Hinweise auf folgende bereits angekündigte Projekte für Disney+:

  • Hawkeye

Immer mehr Szenen vom Set tauchen im Internet auf. Vor kurzem waren auch Bilder von Kate Bishop (gespielt von Hailee Steinfeld) zu sehen, die später in den Comics die neue Hawkeye wird und Clint Barton (Jeremy Renner) beerbt.

  • Loki

Im neuen Trailer zu Loki wird sichtbar, dass sich die Serie wahrscheinlich auf die Comic-Reihe „Wählt Loki“ aus dem Jahr 2017. In dieser Politsatire möchte Loki der Präsident der USA werden. Der als „Gott der Lügen“ bekannte Marvel-Charakter auf dem Weg in das Weiße Haus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigentlich war die Serie für den Herbst 2020 geplant, doch die Corona-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung. Wenn ihr dem Link folgt, könnt ihr euch eine spannende Vorgeschichte zu beiden Charakteren und über deren gemeinsame Anfänge in den Comics durchlesen.

Im neuen „Exklusive First Look“-Video sehen wir actiongeladene Szenen und ein paar Hinweise auf das Zusammenspiel von Falcon und Winter Soldier. Geballte Action und ein toller Humor erwarten uns in dieser Serie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Ms. Marvel

Nachdem Captain Marvel bereits auf der Leinwand zu sehen war, kommt Ms. Marvel in Form der Kamala Khan. Die muslimisch-pakistanische Teenagerin wird mit Superhelden konfrontiert und muss sich in den Bereichen von Familien, Freunden und der Verantwortung gegenüber ihren Kräften beschäftigen. Es scheint eine Action-Teenager-Serie zu werden und mit diesem Genre hatte das MCU mit Spider-Man schon großen Erfolg. Der Trailer verspricht eine schöne Serie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • She-Hulk

Ich freu mich so sehr auf She-Hulk, denn die hat in den Comics seit Jahrzehnten super interessante Beziehungen zu anderen Charakteren und einen unglaublich tollen Humor. Ich bin sehr gespannt auf die ersten Bilder von Tatiana Maslany als She-Hulk.

  • Moon Knight

Hinter Moon Knight versteckt sich Marc Spector, der noch zwei weitere Persönlichkeiten in sich trägt. Steven Grant lebt in seiner Persönlichkeit und arbeitet in der FInanzwelt, während seine vierte Persönlichkeit Jake Lockley als Taxifahrer in der Stadt herumfährt. Dieser innere Kampf mit gleich vier Persönlichkeiten verspricht eine fantastische Serie. Ich bin gespannt wie der Schauspieler Oscar Isaac diese Rolle ausfüllen wird.

  • What If…?

In der ersten offiziellen Animationsserie aus dem MCU geht es um alternative Erzählungen bekannter Ereignisse aus dem Marvel Universum. Hier werden Charaktere, Duelle und Teams zusammengewürfelt und die berühmte Frage „Was wäre wenn…“ gestellt. Eine Besonderheit der Serie ist, dass Marvel auf die originalen Stimmen ihrer Charaktere zurückgreifen wird. Das wird ein spannendes Experiment, welche Zielgruppe sich diese Serie am Ende anschauen wird. Der Stil beeindruckt mich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ich das richtig sehe, dannn wird zum Beispiel die Frage gestellt, was passiert wäre, wenn Yondu nicht Star-Lord sondern den Black Panther entführt hätte? Wir sehen den Winter Soldier gegen einen Captain America-Zombie kämpfen, Doctor Strange kämpft gegen sich selbst und Tony Stark genießt in einer Szene sein Leben.

MCU-Charaktere switchen zwischen Serien und Filmen

Produzent und MCU-Macher Kevin Feige kündigte an, dass diverse Charaktere aus den Serien zwischen Filmen und Serien switchen können. In der Zukunft werden neue Figuren in den Serien aufgebaut und bekommen anschließend eigene Filme. Dieses Konzept ist so genial. Ich liebe es. Hier einige Marvel-Charaktere, die für solche Experimente bereits angekündigt wurden:

  • Loki (Tom Hiddleston)
  • Vision (Paul Bettany)
  • Winter Soldier (Sebastian Stan)
  • Falcon (Anthony Mackie)
  • Wanda (Elisabeth Olsen)
  • She Hulk/Jennifer Walters (Tatiana Maslany)
  • Kate Bishops, in den Comics später die neue Hawkeye (Hailee Steinfeld)
  • Ms. Marvel/Kamala Khan (Iman Vellani)

Das sind doch mal tolle nee Trailer und viele hoffnungsvolle Projekte, auf die wir uns als Fans des MCU riesig freuen können. Welchen Film oder welche Serie sollte am besten schon morgen auf den Markt kommen? Sind das alles Gründe, um Disney+ zu behalten trotz der wenigen neuen Inhalte im ersten Jahr, welche trotz der Corona-Pandemie nicht nur darauf zurückzuführen sind? Ich bleibe Kunde und Fan von Disney+ und freue mich auf alles was kommt. Freue mich auf eure Kommentare.

Bildquelle: https://www.marvel.com/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.