Die WWE hat offiziell mehrere Comic-Bände auf den Markt gebracht, die sich von den bisherigen Wrestling-Comics über den Ultimate Warroir und Andre the Giant unterscheiden.

Ich stelle heute zwei Comic-Bände vor, die mich wirklich angesprochen haben. Das einzige Problem war, dass ich die Bände auf deutsch gelesen habe und die typischen Sprüche der WWE-Superstars funktionieren eben meistens nicht in der deutschen Sprache. Niemand möchte riechen, was der Fels kocht. Wrestling-Fans kennen die Übersetzung und damit einen der bekanntesten Catchphrases im Sports-Entertainment. Dieser stammt von Dwayne „The Rock“ Johnson.

Mein erstes WWE-Live-Event habe ich als Grundschüler in den 90er-Jahren besucht. Ich bin also seit mehr als 25 Jahren ein Wrestling-Fan. Ich habe darum auch das Beitragsbild mit einem Bild aus meinem Privatarchiv versehen, welches AJ Styles zeigt, der auch einen eigenen offiziellen WWE-Comicband bekommen hat.

WWE: Then, Now, Forever

In diesem ersten Band aus dem Februar 2020 werden Kurzgeschichten über einzelne WWE Superstars erzählt. Es geht um echte Biografien, historische Aufeinandertreffen im Ring und fiktionale Geschichten mit den Superstars als Hauptfiguren. Es ist ein buntes, lustiges und interessantes Gemisch aus historischen Ereignissen aus dem WWE Universum und interessanten Interpretationen von Charakteren.

Eine Geschichte behandelt das Ladder Match bei Wrestlemania X im Jahr 1994 zwischen Shawn Michaels und Razor Ramon um die WWF Undisputed Intercontinental Championship. Es war übrigens nicht das erste Ladder Match in der Geschichte, denn dies fand eigentlich in der Sendung „WWF Wrestling Challenge“ zwischen Shawn Michaels und Bret Hart stand. Die Sendung galt allerdings als B-Show und daher sprechen die Fans heute immer von dem Wrestlemania-Match.

Kostenlose Leseprobe auf izneo:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von reader.izneo.com zu laden.

Inhalt laden

Ich finde es sehr gelungen, dass der Titel des Bandes wunderbar in seiner Mischung aus alten und neuen Geschichten zur Geltung kommt. Manche Geschichten sind nur eine Seite lang, aber bieten eine facettenreiche Interpretation eines WWE-Charakters. Comic-Fans und Wrestling-Fans haben eine gemeinsame Schnittmenge, dass beweisen verschiedene Superstars immer wieder. Gregory „The Hurricane“ Helms, AJ Sytles, Kofi Kingston und auch der ehemalige WWE-Superstar und neue AEW-Superstar Zack Ryder (Matt Cardona ist sein bürgerlicher Name) beweisen regelmäßig in eigenen YouTube-Formaten oder im Social Media, dass sie ein Herz für Comics haben.

Ich würde mich freuen, wenn weitere Comic-Bände aus der Reihe erscheinen würden, denn irgendwie finde ich die Idee wirklich schön, dass wir die größten Momente aus dem WWE Universum auf diesem Wege nachlesen können. Mittlerweile finde ich auf Amazon schon Band 2 und Band 3.

Aktuelle Ausgaben der Reihe

Es gab zwar in den letzten Jahren verschiedene WWE-Bücher*, doch eben keine offiziellen Comics.

Undertaker – Der Aufstieg des Deadman

Hier finden wir sogar auf dem Cover den Spruch „Eine original WWE-Grapic Novel“ und natürlich darf die spektakuläre Karriere und Reise des Undertakers nicht fehlen. Die Geschichte beginnt mit dem Feuer in seinem Elternhaus und dem damit verbundenen Verschwinden seines Bruders Kane. Das Ende zeigt den Hut und die Handschuhe des Undertakers nach seinem Match bei Wrestlemania 33 gegen Roman Reigns im Jahr 2017. Es zeigt den Undertaker als Indie-Wrestler, sein Debüt unter der Flagge von TedDibiase und an der Seite von Paul Bearer und seine größten Fehden, wie gegen Kane, Mankind, Triple H und Shawn Michaels.

Kostenlose Leseprobe auf izneo:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von reader.izneo.com zu laden.

Inhalt laden

Diese Art von Comic fand ich noch besser als den Sammelband „WWE: Then, Now, Forever“. Jedoch bezweifel ich, dass die WWE all zu viele Charaktere mit so einer Geschichte im Repertoire hat, um uns mit vielen Graphic Novels auf diesem Niveau zu begeistern. Ich kann mir ähnliche Geschichten mit Ric Flair, Bret Hart, Randy Orton, Batista und Triple H vorstellen. Alles Charaktere, die viel drumherum erzählen können.

Themenvorschläge für weitere WWE-Graphic Novels

  • Ric Flair hatte eine Vergangenheit vor der WWE und auch viele private Exzesse, die auch in seiner HBO-Dokumentation aufgegriffen werden.
  • Bret Hart wuchs in einer Wrestling-Familie auf, musste den Tod seines Bruders Owen Hart ertragen, wurde Opfer des dem Montreal Screwjob, wechselte damals in die WCW, erlitt eine böse Verletzung, kam zurück in die WWE, schloss Frieden mit Vince McMahon und Shawn Michaels und bestritt sogar wieder Matches.
  • Randy Orton ist ein WWE Superstar in der dritten Generation und vielleicht wäre diese Familiengeschichte ein spannender Inhalt für einen Comic.
  • Batista kam im hohen Alter erst zum Wrestling und ging dann nach Hollywood. Viel Stoff für eine spannende Geschichte.
  • Triple H vom Wrestlemania-Jobber gegen den Ultimate Warrior, über Anführer der DX, bis zum Schwiegersohn des WWE-Besitzers Vince McMahon.

Vielleicht gibt es doch mehr Charaktere mit dem Potenzial eine spannende Geschichte in Form einer Graphic Novel zu erzählen.

Die Story könnte verfilmt werden

Von 1990 bis 2017 wurden viele Storylines mit dem Undertaker erzählt. Er kämpfte gegen einen falschen Undertaker, gegen seinen verschollenen Bruder, opferte Stephanie McMahon, schloss sich Vince McMahon an, wurde zum Wrestlemania-Mythos und bekam mit Mankind einen ebenbürtigen dunklen Gegner. So viele Geschichten, die vollgepackt mit Geheimnissen, Wendungen und Übernatürlichem sind, so dass diese Mischung einen explosiven Comic-Cocktail ergeben.

WWE-Comics auf dem Markt

Der Verlag und Herausgeber der Comics sind die Boom-Studios, die unter anderem auch ein Video mit Sami Zayn und Kevon Owens für die Vorstellung des ihnen gewidmeten Comics produziert haben,welches ihr euch hier anschauen könnt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben den beiden vorgestellten Bänden gibt es im englischen Original noch einige Comics mehr auf Amazon zu finden. Es wurden immer mehr, da die englischen Originalausgaben bei Amazon Deutschland nur schwer über indirekte Suchen zu finden sind. Viele Ausgaben gibt es als E-Comic oder als Taschenbuch zu kaufen.

Liste der offziellen WWE-Comics

Kennt ihr noch mehr relevante Wrestling-Comics? Es müssen nicht welche aus der WWE sein, aber es gibt doch bestimmt noch mehr Lesestoff für einen Wrestling-Fan in Form von Comics oder einer Graphic Novel? Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

*= Affiliate-Links zu Amazon

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.