Deadpool & Cable | Split Second – Angriff auf den Zeitstrom

0

Nach dem ersten Film mit und über Deadpool ging von den Fans direkt das Geschrei los. Alle wollten Cable in dem Film und sehr wahrscheinlich wird der Traum in Deadpool 2 auch Wirklichkeit. In vielen Comic-Gruppen wird nach dem ersten Heft „Deadpool & Cable“ im Original gesucht, doch wir in Deutschland bekommen am 09.08.2016 die komplette US-Miniserie in einem Band.Ich stehe darauf, dass wir auf dem deutschen Markt oft in den Genuss dieser Sammelbände kommen.

Der Deadpool-Hype geht weiter

Es ist schön, dass Deadpool endlich auf der Leinwand angekommen ist und mit Ryan Reynolds einen Schauspieler gefunden wurde, der den beliebten Charakter aus dem Marvel-Universum mit all seiner Leidenschaft verkörpert. Noch nie hat mich als Marketing-Mann eine Kampagne vor dem Start des Films in den Kinos, so begeistert. Nun wollen wir aber zu der eigentlichen Rezension kommen.

Alles über Split Second #ohneSpoiler

Die Story ist ein gefundenes Fressen für alle Fans von Zeitreisen. Der rote Söldner mit der großen Schnauze trifft auf einem seiner Abenteuer erneut auf seinen „alten Freund“ Cable. Am Anfang der Geschichte beginnt der extrem lustige Part denn anfangs sind beide in einer Zeitschleife gefangen, in der witzige Missgeschicke und Unfälle passieren. Überhaupt fließt, ganz im Deadpool-Stil, viel Blut in diesem Band.

Da die Geschichte rund um die Zeitreisen erst am Ende aufgelöst wird, ist es sehr schwierig, eine spoilerfreie Rezension zu schreiben. Also kann ich euch die Geschichte nur schmackhaft machen, wenn ihr mir ein wenig vertraut. Die Geschichte ist perfekt für alle  Fans von Deadpool und Cable. Gerade die Deadpool-Anhänger treffen einen gut gelaunten Söldner, der seine Schnauze niemals halten kann und einen witzigen Vergleich nach dem anderen raushauen muss.

Die Story ist sehr kompliziert und ein großes Rätsel, denn verschiedene Zeitsprünge und Zeitlinien sorgen für einen rasanten Handlungsstrang, der am Ende aber mit Sinn und Aufschluss angereichert wird.

Wer sich den Comic zulegen will, der wird hier bei Panini oder hier* bei Amazon fündig.

Bildquelle: Panini-Comics

* = Affiliate-Link zu Amazon

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here