Nicht nur die Marvel-Comics begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Damals gab es viele Comics in unserer Stadtteilbibliothek. Zwischen all den Büchern über die Abenteuer von  TKKG, Fünf Freunde, Die 3 Fragezeichen und den der Knickerbocker-Bande verschlung ich auch viele Comic-Reihen.

Die Abenteuer von Lucky Luke

Ich liebte die Abteuer von Lucky Luke und seinem treuen Pferd Jolly Jumper. Die Jagd nach den Daltons oder Billy the Kid waren voll mit lustigen Szenen und Sprüchen. Der Wilde Westen faszinierte, das sprechende Pferd verwunderte und die Dummheit der Daltons brauchte mich zum grinsen. Bis heute ist Lucky Luke sehr bekannt und er schaffte es mehrfach auf die Kinoleinwand. Die Comic-Reihe stammt aus Belgien und der letzte Band “Ein starker Wurf” erschien im Jahr 2013.

Asterix & Obelix

Mein Onkel hatte damals alle Asterix-Bände. Ich übernachtete oft bei Onkel und Tante und im Gästezimmer lagerten auch die Comics. Ich las diese mehrfach und immer wieder gerne. Noch im Latein-Unterricht in der Schule halfen die Fakten aus den Comics im Frage-Teil über die römische Geschichte. Die Angst vor dem auf den Kopf fallenden Himmel war ebenso lustig wie das Verkloppen ganzer römischer Legionen mit Hilfe des Zaubertrankes des Druiden Miraculix. Später fand ich auch Gefallen an den Comic-Verfilmungen, aber auch die Real-Verfilmungen haben etwas an sich. Die Verbindung der alten Zeit mit der neuen Zeit ist sehr oft lustig.

Beim Teutates!

Clever und Smart

Auch zu meinen absoluten Favoriten gehörten die Abenteuer von Clever und Smart. Die Abenteuer der beiden Agenten des T.I.A. waren voll von Zufall, Unglücken und jede Menge Spaß. Es gab auch hier eine Zeichentrickserie, doch die Comics verbinde ich mit vielen lustigen Abenden unter der Bettdecke mit der Taschenlampe. Ein Hoch auf die Stadtbibliothek.

Die Abenteuer von Tim & Struppi

Natürlich habe ich auch den französischen Klassiker verschlungen. Die ausgefallenen Abenteuer von Tim und Struppi haben mich sehr begeistert. Die Filme und auch den animierten Kinofilm mochte ich nicht, aber die Comics hatten damals sehr viel Klasse.


 

Weitere Comic-Reihen aus der Kindheit: Marsupilami, Spirou und Fantasio , Das Lustige Taschenbuch, Fix und Foxi und bestimmt noch jede Menge mehr. Gut, dass ich auch die passende Gegenmenge an richtigen Büchern gelesen habe. 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here