Als ich vor Monaten auf der Seite von moviepilot den Artikel „Russische Guardians klauen im Trailer ungeniert bei Marvel & DC“ las, konnte ich keinen wirklichen Ideen-Diebstahl feststellen. In anderen Genres doppeln sich die Geschichten und Charaktere auch immer, jedoch ist es schon was besonders, wenn ein Superheldenfilm mal nicht von Marvel oder DC Comics kommt. Ich muss ehrlich sagen, dass mich die Trailer wirklich ansprechen. Zum Glück hat der YouTube-Kanal KinoCheck einen der Trailer mit einem Untertitel versehen, so dass die Handlung auch klar wurde.

Story und Charaktere

Während des Kalten Krieges wurden normale Menschen von der Geheimorganisation Patriot mit besonderen Kräften ausgestattet. Diese Superhelden hielten sich verborgen, doch jetzt nach dem Zerfall der Sowjetunion müssen die Helden aus dem Schatten treten und gegen eine drohende Gefahr kämpfen. In dem Trailer ist ein anscheinend sehr schneller Held mit einer Peitsche zu sehen, der Autos zerteilen kann. Ein anderer Held scheint sich in einen Bären verwandeln zu können und hat übermenschliche Kraft. Eine andere Heldin kann sich unsichtbar machen und scheint irgendwas mit Wasser machen zu können. Der nächste Held kann Steine schweben lassen und hat somit wohl telepathische Fähigkeiten, beziehungsweise beherrscht die Telekinese. Also ein bunter Haufen von Helden, wie eben die X-Men oder die Guardians of the Galaxy.

Es kann doch nicht genug Superheldenfilme für uns Fans geben und dieser hier scheint wirklich aufwändig produziert worden zu sein. Im Februar 2017 kommt er in die russischen Kinos, aber einen Termin für den Film „Guardians“ auf deutsch gibt es noch nicht. Mit etwas Glück kommt er als Blue-ray und DVD auch in Deutschland in die Läden. Mit noch mehr Glück bekommen wir im Herbst einen Starttermin für die deutschen Kinos, weil einen Markt für solche Filme haben wir.

Spektakulärer Fight Trailer

Zum Schluss noch der zweite Trailer, in dem der Mann mit der Peitsche sehr eindrucksvoll einen Wagen zerteilt. Auch wenn moviepilot ihm eine Ähnlichkeit zu unserem Winter Soldier nachsagt, finde ich es etwas zu weit hergeholt. Frisur und Halstuch sind zwar Indizien dafür, jedoch scheint er komplett andere Fähigkeiten zu haben. Er ist quasi so schnell wie Flash und hat die Peitsche von Whiplash. Jedoch sind wahrscheinlich alle Fähigkeiten in einem der zwei bekannten Comic-Welten vertreten, aber Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Ich habe diesen Artikel in meine Comic-Facebook-Gruppen gepostet und die meisten Stimmen waren sehr positiv. Der Film wird also heiß erwartet. Es war klar, dass in diesem Zuge auch der Klassiker „Wächter der Nacht“ angesprochen wurde, der dem Genre der Superheldenfilme schon sehr nahe kommt. Dieser Klassiker sollte jeder mal gesehen habe. Die DVD gibt es mittlerweile für ganz kleines Geld bei Amazon.

Wächter der Nacht bei Amazon*

*Affiliate-Link

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here