Wer ist Daredevil? Grandiose Netflix-Serie erhöht Popularität

0

Im April 2015 bekam der Superheld Daredevil große Aufmerksamkeit, weil endlich etwas getan wurde, um den schrecklichen Daredevil Film aus dem Jahr 2003 zu vergessen. Einzig Colin Farrell überzeugte mit seiner Darstellung als Bullseye ein weinig, während auch Jennifer Garner eine schlechte Elektra präsentiere.

Bei Netflix startete die neue Serie aus dem Marvel Cinemativ Universe und wie es sich für Netflix gehörte, präsentierten sie die gesamte Staffel an einem Freitag, so dass alle Fans einen Serien-Marathon mit den 13 Folgen machten konnten. Auch ich habe mir die ersten Folgen am Wochenende angesehen und hier ein Review geschrieben.

Wer ist Daredevil?

Matt Murdock ist Daredevil, aber in seinem Privatleben ein blinder Anwalt, der sich gemeinsam mit seinem Studienfreund Foggy Nelson eine Anwaltskanzlei gründet. Beide Anwälte haben großes Talent und lassen sich von niemandem einschüchtern, aber lehnen immer mal wieder große Angebote von großen Kanzleien ab, weil sie sich nicht verkaufen wollen.

Der junge Matt Murdock erleidet in seiner Kindheit einen schrecklichen Unfall und erblindet. Er rettete einen Passanten vor einem heranfahrenden LKW. Dabei wurden seine Augen von einer gefährliche Chemikalie angegriffen und dies führte zu seiner Blindheit. Durch den Unfall verlor er zwar seine Augen, jedoch seine anderen Sinne schärften sich so extrem, dass quasi keine Probleme mehr als Blinder hat. Er kann sich perfekt durch die Welt bewegen und ist ein herausragender Kämpfer.

Hell´s Kitchen das Gotham City von Marvel

Seine Heimatort ist Hell´s Kitchen in New York. Dort herrschen ähnliche Zustände wie in Gotham City, in der Batman von DC Comics aufräumt. Auch die Geschichte ist nahezu gleich, denn auch Daredevil verliert seinen Vater nach einem Verbrechen. Sein Vater ist Boxer und weigert sich einen gekauften Kampf in der vorgesagten Runde zu verlieren, damit sein Sohn einmal stolz auf ihn sein kann. Auch Daredevil ist auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters und taucht hinab in eine grausame Welt der Verbrechen.

Die Waffen des Daredevils

Daredevil kämpft mit Schlagstöcken, auch Billy Club genannt. Die Besonderheiten seiner Waffen ist die große Flexibilität, denn er hat zwei Stöcke, die sich auch durch ein Band verbinden lassen und so zu einem Nunchaku werden. Durch seine einzigartigen Reflexe, weil er auf jede Veränderung seiner Umgebung reagieren kann, ist eine zurückholende Waffe genau das richtige. Meistens kämpft er aber mit getrennten Schlagstöcken und hält jeweils einen in seinen Händen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here