Black Cat Auf Beutejagd mit Spider-Man

Ich lese zu unregelmäßig aktuelle Comics. Spider-Man ist der Ex-Freund von Black Cat. Jedoch sind sie weiterhin befreundet und gehen gemeinsam gegen die Maggia, dem bekannten Verbrechersyndikat vor. Dies ist nur eine von mehreren Kurzgeschichten in diesem Sammelband aus der neuen Reihe mit Black Cat im Mittelpunkt. 

Hochzeitsrituale bei der Mafia

Die Maggia ist eine Art von Mafia, denn auch dort agieren verschiedene Familien, die gewisse Rituale, Zeremonien und Traditionen pflegen. Eine interessante Art von einer Hochzeit im Maggia-Stil bekommen wir direkt am Anfang zu sehen. Die Idee dieser Mafia-Hochzeit mit tödlichem Ausgang, um für den Frieden zwischen den Mafia-Familien zu sorgen, finde ich spannend. Ob es wohl eigene Maggia-Comics gibt?

Spider-Man punktet normal mit lustigen Sprüchen, aber selten habe ich ihn so kleinlaut gesehen, wie in Begleitung von Black Cat. Er zieht mit ihr in die Schlacht, kennt den Plan nicht und vertraut ihr so blind. 

Black Cat wieder auf dem Markt

Ein Date mit dem Söldner Batroc endet mit dem Beginn eines Kriegs zwischen Black Cat, die mit echtem Namen Felicia Hardy heißt und der Diebesgilde. Das Date gehört zu meinen Highlights in diesem Comic, denn der französische Charme trifft auf die rationalen Gedanken eines leidenschaftlichen Antiheldin. 

Odessa Drake aus der Diebesgilde entführt den Lehrer von Black Cat und wir bekommen einen spannenden Einblick in den Kodex der Diebe. 

Iron Fist, Wolverine und Deadpool

Jede Menge bekannter Charaktere tauchen nun im Krieg gegen die Gilde auf. Es wird von Seite zu Seite schneller und zugleich skurriler. Sie bricht bei Iron Fist ein, trifft bei der Suche nach einem Gemälde auf Wolverine und lenkt mit Hilfe der Selbstheilungskräfte von Deadpool ihre Feinde ab. Wenn ihr wissen wollt, wie alle die Geschehnisse zusammen gehören, dann kauft den Comic hier bei Amazon* oder hier bei Panini*. Es lohnt sich sehr. 

Ich finde es sehr schade, dass bereits auf der Rückseite des Comics die Gastauftritte der bekannten Marvel-Charaktere verraten werden. Ich muss leider sagen, dass gerade der Einbau von Wolverine eher willkürlich ist, aber vielleicht verstehe ich auch den Zusammenhang nicht ganz und hätte mehrere Comics aus diesem Erzählstrang lesen müssen. Positiv anmerken möchte ich aber auch, dass die Auftritte von Wolverine und Deadpool beide überraschend sind und der Geschichte etwas mehr Schwung geben.

Black Cat agiert im Team

Hinter all den Abenteuern steht Black Cat mit ihrem Team. Dieses Team erinnert mich stellenweise sehr an „Mission Impossible“. Wenn der Leser erkennt, dass hinter all den Handlungen von Felicia Hardy ein großer Plan steckt, dann sollten die Bilder ganz genau betrachtet werden. Es kann sein, dass sich im Hintergrund der ein oder andere Hinweis finden lässt.

Verfolgt ihr die neue Black Cat-Reihe und wie findet ihr sie?

*= Affiliate-Links

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.